Peter P. Peters

Literarisches Kabarett um die deutsche Sprache

Sprach-Artistik * Sprachspielerei * Sprachphilosophie

DEUTSCH FÜR AUFHÖRER

Ein Crash-Kurs für Länguitsch-Invaliden

In seinem nach Alles für die Kommunikatz zweiten Solo-Programm vermittelt Peter P. Peters, wie man sich in den Ruinen, die von der deutschen Sprache übriggeblieben sind, zumindest für eine Übergangszeit noch einigermaßen wohnlich einrichten kann. Dem user, der unter der mangelnden Power und Performance der deutschen Sprache leidet, werden durch Consulting, Coaching, Controlling und Outsourcing neue Wege der sprachlichen Orientierung eröffnet.

DEUTSCH FÜR WORTGESCHRITTENE

Ernsthafte Sprachspielereien

Augenzwinkernd behauptet Peters, dieses zweite „Deutsch für...“-Programm sei keine Fortsetzung, sondern eine Wiedergutmachung für „Deutsch für Aufhörer“. Ein Schwerpunkt ist diesmal die Fonesie – das ist Kunst, der Sprache tiefgehende Wahrheiten und Weisheiten abzugewinnen, indem man mehr dem Klang als der Bedeutung der Wörter nachgeht. Um beispielsweise zu Erkenntnissen zu gelangen wie: Laßt uns alle, die sich am LIEBEN LEBEN LABEN, LOBEN! Des weiteren wird die erstaunliche Verwandschaft zwischen zweisilbigen Urwörtern und aktuellen Wohlfühl- und Message-Wörtern wie „Genau!“ „Super!!“ und „Hallo!“ aufgezeigt.

DEUTSCH FÜR AUFHÖRER UND WORTGESCHRITTENE

Die Hochlichter aus zwei Programmen

Das geraffte Doppel-Pack der beiden Programme versucht zwei nicht alltägliche Rechnungen aufzumachen: 90 Minuten plus 90 Minuten = 90 Minuten – aber auch: eins plus eins ist drei!

Der Zuschauer bekommt eine ganze Sammlung völlig neuer und unverbrauchter Vokabeln mit auf den Nachhauseweg. In Zukunft kann er sich und seine Umgebung zumindest spachlich verbessern, indem er beispielsweise statt Putzfrau „dust controller“, statt Mundgeruch „mouthy“ oder statt Zahnprothese „toothy“ sagt.

+ Alle drei Programme haben die übliche, abendfüllende Länge von ca. zwei mal 45 Minuten.

+ Kurzfassungen von 20, 40 oder 60 Minuten sind nach Absprache möglich.

+ Technische Voraussetzungen : Zwei mal drei Quadratmeter Bühne, normales Bühnenlicht, lauschige Akustik oder tontechnische Verstärkung.

 

Kontakt, Buchung und weitere Infos:

Artist Promotion

Selma Levin

Gutleutstraße 294

60327 Frankfurt

fon 069 237627

0177 7377444

fax 069 23333623

mailto: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
Copyright © 2010-2017 Peter P. Peters - Alle Rechte vorbehalten.
Informatik Büro Werner - Webdesign nach Maß - info@ibwerner.net