Stimmen zu „Deutsch für Aufhörer“ von Peter P. Peters

 

Dazu gratis „Wortgeflügel“, wie Peters sein Spiel mit geflügelten Worten nennt: der Abend war bei weitem nicht vergeudet....... Als Peters etwa 200 Zuschauer die Vokale zusammenhängend vorwärts und rückwärts singen ließ, konnte man ihm ein gewisses Händchen für sein Publikum nicht länger absprechen:

Frankfurter Allgemeine Zeitung

 

Peter Peters hat sich wie eine autoritärer (Anti-) Deutschlehrer gebärdet – das war natürlich Quatsch. Als Zuschauer ist man wie ein Schüler behandelt worden – das war natürlich nur ein Spiel. Aber unter den „Hausaufgaben“, die er der Klasse aufgebrummt hat, ist vielleicht die eine oder andere, die man tatsächlich machen sollte.

Offenbach-Post

 

In neun Lektionen seines Crash-Kurses für Sprach-Invaliden – den er jetzt im Frankfurter Günthersburgpark unter freiem Himmel abhielt - zeigt er, wie man die Sprache allmählich outsourcen kann ... Design und Performance des Deutschen haben sich zwar überlebt, aber zur innovativen Short Conversation lässt sich in den Trümmern noch genug Verwertbares finden. Das Ergebnis klingt dann etwa so: „Hallo! – Alles klar! – Ich sach’ mal: total super! – Und tschüß!“

Frankfurter Rundschau

 

Verblüffende Erkenntnisse über die deutsche Sprache – Peters spielt mit Wörtern und deren Bedeutungen, nimmt unsere Redeweise kritisch und pointiert unter die Lupe – Sein Vortrag verlangt die Bereitschaft, unsere Muttersprache mal aus völlig neuen Perspektiven zu betrachten.

Bremervörder Anzeiger

Diese Unterrichtseinheit, um die deutsche Sprache loszuwerden, ist in Wahrheit eine verkappte Liebeserklärung an die Sprache.... Vor den Ohren der Zuschauer kommt es zu einem ausgiebigen Liebesspiel – mit Worten. Peter Peters spielt mit den Wörtern und Wendungen, er biegt und dreht, streichelt und strafft sie, bis sie sagen, wie wahr sie sind – und wie verlogen.

Gesine Knodt

 

Peters spielt mit den Wörtern, um ihnen ihr Geheimnis – nicht zu „entreißen“, auch nicht , um es zu „lüften“ oder „aufzudecken“, sondern um es als Geheimnis wieder sichtbar werden zu lassen.

Paul Sretep

 

 
Copyright © 2010-2017 Peter P. Peters - Alle Rechte vorbehalten.
Informatik Büro Werner - Webdesign nach Maß - info@ibwerner.net